logo roth logo metzen basis logo metzen2 logo degen Stein zoellner Rieb Schuhmacher Logo Sparkasse neutral negativ 01 Creativ

Newsletter

Auch der SV Monzelfeld unterbricht seinen kompletten Trainingsbetrieb in allen Abteilungen bis mindestens Ende März, um die Kontakte wegen des Coronavirus wie angeraten zu minimieren. Je nach der aktuellen Entwicklung wird dann entschieden, wann die Sportgruppen sich wieder zum Training treffen.

Am 1. März 2020 unterzeichneten Georg Schuh und Christian Schell, die Vorsitzenden der beiden Vereine SV Morbach 1929 e.V. und SV Monzelfeld 1921 e.V., eine Absichtserklärung zur sportlichen Entwicklung und gemeinsamen Zusammenarbeit beider Vereine.

Absichtserklaerung SVM SVM200301 Absichtserklaerung SVM SVM200301 2

Hier der Wortlaut:

Absichtserklärung

Gemeinsam in eine erfolgreiche Zukunft

Die Vorstände des SV Monzelfeld und des SV Morbach trafen sich Mitte Januar zu konstruktiven Gesprächen bezüglich der zukünftigen sportlichen Entwickung und Zusammenarbeit beider Vereine. Im Ergebnis zeigte sich, dass der demographische Wandel in der Gesellschaft und die sich ändernden Rahmenbedingungen für das Ehrenamt und die daraus resultierenden sportlichen Erwägungen und Zielsetzungen aus Sicht der beiden Vereine eine enge Zusammenarbeit und einen Zusammenschluss der beiden "Abteilungen Seniorenfußball" als notwendig und zukunftsweisend erscheinen lässt.

In den nächsten Wochen werden die rechtlich, formal und organisatorisch notwendigen Voraussetzungen geprüft und zu einer Vereinbarung zusammengeführt, die den Zusammenschluss der beiden Senioren-Fußballabteilungen zum Ziel haben wird.

Beide Vereine freuen sich auf die Zusammenarbeit und sind fest davon überzeugt, mit diesem gemeinsamen Weg den Fußballsport in unserer Region zu stärken und weiterzuentwickeln.

Monzelfeld / Morbach, 01. März 2020

 

... lade Modul ...
SV Monzelfeld auf FuPa

Am Sonntag, dem 02.02.2020 fand um 19 Uhr im Clubheim die Jahreshauptversammlung statt. Hier sind die wichtigsten Infos für die Mitglieder, die nicht anwesend sein konnten:

Nach einer Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Christian Schell erfolgte eine Schweigeminute im Gedenken an verstorbene Mitglieder des Vereins.

Danach stellte Christian Schell die aktuellen Entwicklungen im Verein vor und gab einen Ausblick auf Möglichkeiten der Weiterentwicklung vor allem bei der Abteilung Fußball.
Ihm schlossen sich die Berichte der einzelnen Abteilungen an. Die Senioren-, Frauen- und Kindersportgruppen erfreuen sich reger Nachfrage. Bei den Volleyballern übergibt Irene Klunk die Leitung nun an Raik Schmidt und Katrin Linke, wird aber weiterhin am Trainingsbetrieb teilnehmen.

Nachdem der Kassierer Kersten Jakobs einen Überblick über die Finanzlage des Vereins gegeben hatte, wurde der bisherige Vorstand entlastet und ein Versammlungsleiter gewählt. Günther Wagner leitete daraufhin die anstehende Neuwahl des Vorstands ein.

Christian Schell und Christian Kropp wurden in ihren Ämtern als 1. und 2. Vorsitzende bestätigt.
Schriftführer ist nun Norbert Herrmann.
Katrin Linke wurde zur neuen Kassiererin des Vereins gewählt, Kersten Jakobs wird sie als 2. Kassierer unterstützen.
Als Beisitzer wurden Jörg Zimmer, Christian Nonn und Timo Schultheis wiedergewählt, sie werden künftig durch Sebastian Nau verstärkt.

Die Beiträge werden ab 2020 erhöht, der Beschluss erfolgte einstimmig und folgt einer Vorgabe des Sportbundes.
Die Monatsbeiträge belaufen sich damit ab sofort auf:

- 5€ für Kinder und Jugendliche
- 7€ für Erwachsene
- 9,80€ für Familien

Alle Mitglieder werden auf die Beachtung der Beitragserhöhung hingewiesen!

 

Nach einer Vorschau auf das im nächsten Jahr anstehende Jubiläum (100 Jahre SVM) und der Vorstellung eines neuen Projektes für den Sportplatz wurde die Versammlung geschlossen.